Return to top
ANTARES VISION: ABSCHLUSS DER ÜBERNAHME DER VERMÖGENSWERTE VON ADENTS
ANTARES VISION: ABSCHLUSS DER ÜBERNAHME DER VERMÖGENSWERTE VON ADENTS

ANTARES VISION: ABSCHLUSS DER ÜBERNAHME DER VERMÖGENSWERTE VON ADENTS

Erweiterung des Portfolios an Softwarelösungen und Cloud-Services für End-to-End-Traceability und Stärkung der internationalen Präsenz.

Travagliato (BS), 24. Februar 2021
- Antares Vision gibt heute den Abschluss der Übernahme der Vermögenswerte des französischen Unternehmens Adents High Tech International ("Adents") bekannt, für das Antares Vision der erfolgreiche Bieter im Rahmen des Liquidationsverfahrens von Adents war, wie bereits am 12. November 2020 dem Markt mitgeteilt wurde.


Der Wert der Transaktion, der sich auf 1,5 Mio. Euro beläuft und am 12. November 2020 als Anzahlung geleistet wurde, wurde heute zeitgleich mit der Vertragsunterzeichnung veröffentlicht.


Mit der von Adents entwickelten und heute von Antares Vision übernommenen Softwareplattform für die Verwaltung und den Austausch von Daten zwischen Unternehmen und Behörden (Level 5) sowie der Software für die Bereitstellung von Cloud-Services (sowohl Single- als auch Multi-Tenant) erweitert Antares Vision sein Portfolio an Softwarelösungen, die die gesamte Lieferkette durchgängig verfolgen können.


Darüber hinaus verstärkt die Gruppe ihr F&E-Team mit der Aufnahme von 17 hochspezialisierten Mitarbeitern bis heute. Gleichzeitig wird die Gruppe ihre Servicekapazitäten durch eine umfangreichere Abdeckung im technischen und vertrieblichen Support sowie ihre internationale Präsenz, vor allem in Frankreich, England, Irland, Schweden und den USA, weiter ausbauen.


Die Transaktion ist gemäß Artikel 12 der AIM-Emittentenverordnung nicht als signifikant einzustufen, da keine der anwendbaren Signifikanzquoten 25 % überschreitet.